Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste zu erbringen. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unserer Datenschutzbestimmungen zu.

Alle Ihre Daten sind sicher und die Videoverbindung ist mehrfach verschlüsselt.

1. Allgemeine Ruckfragen-Sprechstunde für Bestandspatienten
Erhöhtes Sicherheitsgefühl des Patienten zu wissen, dass er ggfs. den Arzt auch von zu Hause ganz persönlich kontaktieren kann

 2. Generelle Erstinformationen für interessierte Neupatienten 
Interessierte Neupatienten oder Patienten auf der Suche nach einem geeigneten Zahnarzt können so eine erste Einschätzung erhalten.

 3. Zahnärztliche Zweitmeinung 
Besprechen Sie einen vorliegenden Heilkostenplan direkt mit dem Patienten und klären Sie optimal auf. Sie können das Dokument (und ggfs. auch entsprechende Rönthgenbilder) gemeinsam betrachten und so alle Rückfragen des Patienten persönlich und direkt beantworten.

Anwendungsbeispiele

Nachsorge nach operativen Eingriffen und Implantatsetzung

Machen Sie sich einen Eindruck von gesundheitlichen Gesamtzustand Ihres Patienten am Tag nach einem operativen Eingriff. So erhalten Sie eine direkte Rückmeldung und können z.B. den Grad einer möglichen Schwellung beurteilen.

Angstpatienten optimal betreuen

Betreuung und Erstberatung von Angstpatienten. Dies kommt besonders in der Zahnmedizin sehr häufig vor.

Direkter Kontakt von Patientenanfragen aus dem Ausland

Dies ersetzt die zeitraubende E-Mail-Kommunikation. Sie haben zudem die Möglichkeit während der Videosprechstunde Bildmaterial (wie z.B. Röntgenbilder) gemeinsam mit dem Patienten zu betrachten und zu besprechen. Just-in-time Markierungen im Bildmaterial helfen die Fragestellungen optimal zu klären.