Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste zu erbringen. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unserer Cookie-Richtlinie zu. OK

Die Idee hinter Patientus

Die Videosprechstunde soll den Arztbesuch ergänzen, aber nicht ersetzen

Die Idee hinter Patientus ist einfach: Ein Patient kann seinen Arzt jederzeit und von überall in einer privaten Videokonferenz kontaktieren. Patientus will mit der medizinischen Videokonferenz zwischen Arzt und Patient den regulären Arztbesuch nicht ersetzen, sondern diesen optimal vorbereiten und sinnvoll ergänzen. Der persönliche Kontakt zwischen hilfesuchendem Patient und fachkompetentem Arzt wird orstunabhängig ermöglicht. Die körperliche Untersuchung sowie die anschließende Behandlung finden nach wie vor beim Arzt vor Ort in der Praxis statt.

 

Auf diese Weise können Patienten nach der medizinischen Videokonferenz mit ruhigem Gewissen die Anreise zum Arzt in die Praxis antreten. Patienten wissen genau, was sie beim Besuch des Arztes in der Praxis erwartet und ob der ausgewählte Arzt ihnen bei ihrem Anliegen helfen kann.